Hold

Aus FidoPedia
Version vom 5. April 2023, 07:16 Uhr von Uli (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


1. "auf Hold liegen", "auf Hold legen"

Wörtlich: "Halten"

Sprachbeispiel: "Bei Burkhard liegen die Bilder für dich auf Hold."

Eine Methode, anderen Systemen Dateien zukommen zu lassen, die nur für Nodes offen steht. Als Sysop kann man bei seiner Mailbox eine fertig verpackte und adressierte Datei in das Ausgangsverzeichnis legen. Ruft nun der Empfänger an und gibt sich über seinen Namen und die Adresse (und eventuell ein Passwort oder die Caller-ID) zu erkennen, so bekommt er die Datei sofort zugeschickt, als hätte er sie requestet. Die Kommunikation Point <-> Node funktioniert nach diesem Prinzip. (Das Node-System legt dem Point dessen Mailpakete auf Hold weil dieser nicht ständig erreichbar ist und nur gelegentlich sich beim Bossnode meldet).

2. Hold - Nodelist Statusflag

Das Status Flag Hold in der Nodelist gibt an, das das System derzeit nicht kontaktiert werden kann. Dieser Zustand ist augenblicklich temporär und es besteht berechtigte Hoffnung das der Node wieder Online geht.

Das Hold Flag wird auch in der Übergangsphase, wenn keinerlei Infos zu einem Node mehr zu erhalten ist, benutzt um eine Haltezeit vor einer Entfernung aus der Nodelist zu dokumentieren. Die nächste Stufe ist der Down Status.