Fido-History-Project

Aus FidoPedia
Version vom 7. November 2013, 04:46 Uhr von Uli (Diskussion | Beiträge) (→‎FidoBase)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fido-History-Projekt

auch kurz FHP genannt ist ein Projekt, das aufgrund einer Frage Wo findet man ältere Nodelisten? während einer Con, die im Januar 2007 in Datteln stattfand, sich entwickelte und heute noch weiter entwickelt wird.

Neben einem Nodelist Archiv, das eine umfangreiche Sammlung von Nodelisten seit Beginn der automatisierten Nodelist Verarbeitung (Nodelist 219 aus dem Jahre 1987) die erste archivierte Nodelist #289 aus dem Jahre 1987 enthält, enthält das Archiv mittlerweile auch umfangreiche Sammlungen von Pointlisten und den Fidonews. Das Archiv wird fortlaufend mit der neuesten Nodelist, der neuesten Fidonews und den neuesten Pointlisten bestückt. Das System läuft auf 2 FidoNet Systemen von Kees van Eeten (NL) und Ulrich Schroeter (DE) und wird regelmässig synchronisiert. Ein drittes System befindet sich bei Steven Leeman (BE), dieses wird aber nicht aktuallisiert. Diese Archive sind eine Fortführung des Orginal FTP Archivs unter ftp.fidonet.org (Offline) und dem Archiv von Gisbert Rudolph, der das Archiv bis 2004 weiterführte und erweiterte.

FidoBase

Zu dem File Archiv gesellte sich ein weiteres Projekt hinzu: FidoBase, eine SQL MsgBase die das Ergebnis einer Zusammenführung mehrerer MsgBases ist und auch heute noch fortlaufend mit Nachrichten bestückt wird. Da für die Datenbank derzeit nur ein Import Script zur Verfügung steht, ist ein Lesen von Nachrichten derzeit nicht möglich. Allerdings lassen sich mit diesem MsgBase Bestand Statistiken und Auswertungen fahren.

Ein anderes Projekt Team hat unter jamNNTP bereits im Jahr 2002 ein Echomail Archiv der Internationalen Echos zusammengestellt und verfügbar gemacht (Established October 2002. Maintained by Andrew Clarke):

Projekt Seiten