Nodelist

Aus Fidopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Nodelist ist zum einen die Mitgliederliste des FidoNet. Gleichzeitig ist diese Liste das "Telefonbuch" für das automatische Anwählen eines anderen FidoNet Systems zum Zwecke des Nachrichten Austauschs.

Die Nodelist ist ein ASCII Dokument, das wöchentlich Freitags durch die *C Verwaltungsstruktur neu erstellt wird.

Der Verteilmechanismus wird mittels Differenz bewerkstelligt (vergleiche Nodediff).

Der Dateiname der Nodelist lautet ungepackt: NODELIST.### wobei ### die fortlaufende Tagesnummer im aktuellen Jahr repräsentiert. Der Dateiname der ungepackten Nodelist-Differenzdatei lautet: NODEDIFF.###

Die ASCII Dateien werden standardmässig mit einem Packerprogramm komprimiert. In der Vergangenheit war das Standardpackpgramm ARC. Heute ist das Standardpackprogramm im ZIP Format.

Die Dateinamen für die gepackten Versionen lauten:

  • NODELIST.Z##
  • NODEDIFF.Z##

wobei Z## jeweils die letzten beiden Ziffern der fortlaufende Tagesnummer im aktuellen Jahr repräsentieren.

Der Aufbau der Nodelist und die Struktur einzelner Zeilen und Felder ist im FTS Dokument FTS-5000 beschrieben.


Software

Zur Erstellung und Verarbeitung der Nodelist kommen die Programme MakeNl und EditNl zum Einsatz. MakeNl und EditNl sind hierbei nur Synonyme für eine Reihe von Programmen die gleichlautend oder unter anderen Namen existieren.