FidoNet System

Aus Fidopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ein FidoNet System besteht aus mehreren Elementen.


Personenkreis

Zum Personenkreis eines FidoNet Systems zählen:

Software

Ein FidoNet System besteht aus den unterschiedlichsten Software Komponenten, die entweder getrennt von einander installiert werden, oder als ganzes Paket installiert werden können:

Ablauf

Der Ablauf ist prinzipiell immer der gleiche.

Ein andere Node sendet ein Mailpaket an den Mailer, dieser speichert das Mailpaket im Inbound. Aus dem Inbound-Verzeichnis nimmt der Tosser das Mailpaket, und sortiert die Mails in die MsgBase ein. Ruft der Sysop/Node den Editor auf, greift der Editor auf die MsgBase zu, und man kann die Mail lesen. Schreibt man eine Mail, so wird diese in der MsgBase gespeichert, der Tosser entnimmt die neue Mail der MsgBase, und speichert sie als Datenpaket im Outbound des Mailer. Der Mailer wiederum verschickt das Datenpaket zur entsprechenden Adresse.

Zum Verständnis hilft diese Darstellung: (Schema ist stark vereinfacht)

Fidonode01.jpg