Diskussion:Struktur

Aus Fidopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

FidoNet wurde in eine skallierbare, weltweite Verwaltungsstruktur eingeteilt. Dabei wurden regionale Verwaltungseinheiten zusammengefasst. Historisch bedingt ist die kleinste Verwaltungseinheit eine Local Calling Area in der die Verbindungsgebühren kostenfrei oder zumindest am günstigsten sind. In den USA sind die Local Calling Areas einzelne Vorwahlgebiete, in denen neben den Telefonanschluss Grundkosten keinerlei weitere Verbindungsgebühren erhoben werden. In anderen Teilen der Welt gibt es aber meist solche Nullkosten-Gebiete nicht. Dort werden Verbindungen nach Zeiteinheiten berechnet. Hier sind aber in der Regel die Kosten abhängig von der Entfernung des angerufenen Partners, so dass hier eine Preisstaffelung nach Entfernung zum Tragen kommt.

Die Addressierung, und somit gleichzeitig eine Unterteilung wird mit einer vierdimensionalen Zahlenfolge abgebildet.

         Zone:Netz/Node.Point

Die technischen Verwaltungsstrukturen werden aber noch weiter unterteilt.
Gegenüberstellung: Technische Verwaltungseinheiten, Addressierung:

ZoneZone
RegionNetz
Netz
HubNode
Node
PointPoint


Eine grundsätzliche Unterteilung nach Erdteilen wird als Zone bezeichnet. In FidoNet gibt es 6 Zonen.

  1. Nordamerika (USA, Kanada)
  2. Europa (West, Ost)
  3. Australien
  4. Lateinamerika
  5. Afrika
  6. Asien

Die Einteilung der Zonen erfolgte aus historischer Sicht chronologisch fortlaufend. (Stimmt das?)
Zonen sind in Regionen unterteilt. Regionen sind in Nordamerika die Metro Calling Areas. Also die im Unterschied zu Fernverbindungen für einen erweiterten Grundbetrag gegenüber den Local Calling Areas erreichbaren Städte und Regionen.
Die Metro Calling Area von Dallas,TX reicht bis in den Süden von Texas und erreicht Städte wie Austin und Houston. Gegenüber Deutschland würde das einer Gesamtfläche von Deutschland entsprechen.
In Europa sind Regionen die einzelnen Staaten wie UK, Deutschland, Österreich, Dänemark, Schweden, Schweiz, Italien, Spanien, Rumänien, Ukraine, u.a.

Einzelne Regionen sind in Netze aufgeteilt. In USA entsprechen die Netze den Local Calling Areas. In Europa sind das meist Bereiche die mit den geringsten Telefongebühren noch erreicht werden können. Allerdings gibt es hier auch eine Reihe von Ausnahmen.

Netze werden ab einer gewissen Grössenordnung meist noch einmal in Hubsegmente unterteilt an denen dann die Nodes und denen wiederum die Points angeschlossen sind.

In späteren Jahren kam dann eine fünfte Dimension hinzu nachdem eine ganze Zahl weiterer FTN kompatibler Netzwerke entstanden sind. Die Addressierung wurde um eine Domain erweitert:

         Zone:Netz/Node.Point@domain

FidoNet hat sich dabei selbst die Domain @fidonet gegeben.

??? manche schreiben auch @fidonet.org