Diskussion:Hauptseite

Aus Fidopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Okay, die Einordnung in die Kategorie stimmt nicht. Vorschläge erwünscht. :-) Die Kategorie der Hauptseite habe ich wieder entfernt.

Layout Hauptseite

Die Hauptseite ist ja so ansprechend wie eine graue Betonwand. Wäre eine optische Aufteilung im Sinne von http://pdc.wikipedia.org/wiki/Haaptblatt besser/angenehmer? Also, nicht die Sprache, sondern lediglich eine 'anklickbarere' Übersicht mit Icons? Ist lediglich eine Idee.... :-)
--Torsten B 23:13, 20. Apr 2006 (CEST)

Sehe ich allenfalls für die Kurzinformation so ...
        Einführung wie gehabt (1 Absatz)
         Index: Thema, alphab., Kategorie
     -------------------------------------
       (kurzinfo)    |
         Online      |  weiter Info
         Zugang      |  Seite
        (mit PIC)    |  was.ist.fido (mit PIC)
     -------------------------------------
     fido, tom, usa  (1-Zeiler)
  
Mehr würde ich eh nicht auf die Seite packen ....
--Uli 08:09, 21. Apr 2006 (CEST)
see Vorschlag ... --Uli 09:23, 21. Apr 2006 (CEST)
Ich sehe es wie Uli. Nicht mit Informationen totschlagen sondern das bringen, was wichtig ist. Wobei ich die Einführung auch auf die halbe Breite setzen würde und dafür dann evtl. noch einen "Artikel des Tages". Zumindest sollte man nicht ewig scrollen müssen, bis man an das Ende der Hauptseite kommt. Und soviele sinnvolle Infos, die man auf die erste Seite packen könnte, haben wir nicht.
--Berti 10:58, 21. Apr 2006 (CEST)
Btw, ich habe eine Grafikerin mit der Entwicklung eines Logos beauftragt. Wünsche diesbezüglich bitte auf diese Diskussionsseite. :-)
--Torsten B 13:16, 21. Apr 2006 (CEST)

Vorschlag, schaut doch bitte mal an: HS-KaRi --KaRi 19:45, 25. Apr 2006 (CEST)

Kleine HS-Bastelstunde? ;-) Wie hier bereits beschrieben, die Idee ist durchaus gut. Anmerken möchte ich den Fokus auf eine Klare Struktur. Wenn man die Hauptseite mit internen Links volllegt, wir es schnell unübersichtlich. Macht man zu wenig, ist es auch nicht gut. Meine eigene Meinung ist da minimalistisch. Die Idee finde ich gut, eine zusätzliche Unterteilung zu zeigen. --Torsten B 22:32, 25. Apr 2006 (CEST)
Den zusätzlichen Zwischenbereich würde ich als Fragestellung eher ein eine Rubrik FAQ packen.
Die Link Verweise Artikel nach Themen, Index und Artikel nach Kategorien könnte man dann um FAQ erweitern und mit einer kurzen Beschriftung abheben:
Themen · Kategorien · FAQ · Index (Navigations Einzeiler)
Einleitung
Navigation (Einzeiler)
Online | Was-Ist-Fido
schlusszeile

Die 2 Rubriken FidoNet - Installation und Benutzung und Entwickler und Unerschrockene würde ich als Frage unter FAQ packen: Wie installiere ich ein FidoNet System? bzw. Wie kann ich als Software Entwickler für Fidonet Software schreiben?
--Uli 14:25, 27. Apr 2006 (CEST)

Es ging mir mehr darum "normalen Anwendern" einen Weg zu zeigen. Es ist auch eine Frage der Struktur der Informationen. Ich benötige allgemeine Informationen um mir ein Bild über eine Funktionsweise zu machen, habe ich diese einmal verstanden benötige ich sie nicht mehr, dann werden die detailierten Referenzen wichtig. Mir ist aufgefallen das viele Seiten erstmal technik-lastig aufgebaut sind. Das ist wie ich am eigenen Leib erfahren durfte für Anfänger unbrauchbar. Wenn ein Gast auf das Wiki kommt liest er (hoffentlich) die Seite, bekam eine Erklärung was die Fidopedia ist und weiss eigentlich noch nicht wie und wo es weiter geht. Wenn ich ein Buch lese fange ich jedenfalls nicht mit dem Inhaltsverzeichnis oder dem Index an, Vorwort und dann gleich erstes Kapitel. Ich würde dem Gast also gleich die nächsten Seiten wo er weiter lesen kann direkt auf der Seite präsentieren, ihn also von der Aufgabe befreien sich die nächste Seite selbst aus dem Index oder der FAQ zu suchen. --KaRi 09:32, 20. Mai 2006 (CEST)
Womit Du die mögliche anzubietende Struktur auf zb was-ist-fido.de beziehst. ;-) Ich denke, das ein oder mehrere 'Kurse' im WikiSinne 'Portal' genannt, genau darauf abzielen können. Baut man ein Portal 'Was ist FidoNet' und strukturiert darunter soziale Themen, gleichbedeutend mit einem Buch, so kann der Ansatz 'Fido für Anfänger' - 'Fido für Fortgeschrittene' und 'Was ist FidoNet' darunter einfach und strukturiert zusammengefasst werden. FidoPedia ist zzt rein techniklastig, weil die Autoren eben versuchen, die Technik dem Benutzer nahe zu bringen. Pädagogische oder soziale Ansätze sind von 'uns' Technikern eher weniger zu erwarten. Leider.... --Torsten B 00:48, 21. Mai 2006 (CEST)

Englische Version?

Die Standardsprache in Fidonet ist Englisch.

Mitwirkende für den Aufbau des Wikis sind sicherlich auch in anderen Regionen zu finden. Hier könnte man sich gegenseitig unterstützen indem die jeweils fehlenden Seiten dann übersetzt werden könnten. Wenn man das von Anfang an gleich mitverfolgt, liessen sich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe erschlagen. Einmal eine Internationale Praesenz und dann eine grössere Gruppe die mitarbeiten könnte.
???

Englische Version

Wenn du gut englisch kannst, dann man viel Spass. ;-)

btw, kann man die hauptseite editieren? KaRi Im Prinzip schon. --Torsten B 02:39, 16. Apr 2006 (CEST)
Mir ist das Spam-Problem bewusst. Gibt es eine Kopie davon die jeder bearbeiten kann? Dann würden diese Diskusionen hier mit ASCII Layout gleich praktisch dargestellt werden können. --KaRi 22:48, 23. Apr 2006 (CEST)

Es sollte von vorn herein klar sein ob später eine englische, oder mehrsprachige Version entstehen soll. Nach meiner Erfahrung ist dieses MediaWiki, bzw. Wiki an sich, nicht einfach zu handhaben wenn es um Multilingualität geht. Sollte jemand eine Seite ändern und nicht einer anderen Sprache mächtig sein so entsteht eine Differenz in den verschiedenen Sprachversionen. Wiki bietet keine einfache Hilfe diese Differenzen zu verfolgen. Es wäre erforderlich das jede Seite eine Art Schutzpatron erhält der mindestens zwei Sprachen beherrscht und die Diffs ausgleicht. Das wird für ein FidoWiki jedoch overkill, Stichwort Beteiligung.

Sollte dennoch Mehrsprachigkeit eingesetzt werden würde es eine erhebliche Erleichterung sein wenn man von Anfang an die Artikel-TAGs entsprechend kennzeichnet. Für diese Hauptseite zumindest DE:Hauptseite, wobei durchgehen englische TAGs das Ganze noch einfacher machen würde, zB DE:MainPage. Ich weiss jetzt gerade nicht wie diese TAGs genau im Wiki heissen und habs auf Anhieb auch nicht gefunden, man korrigiere ggf. das korrekte Wort. Danke. KaRi 23:47, 15. Apr 2006 (CEST)

Hm, da muss ich mal in die Untiefen der Scripte einsteigen, und die Begrifflichkeiten herausfinden. Im Prinzip basiert ja Fidopedia auf Wikipedia. also müsste dort irgendetwas zur Mehrsprachigkeit zu finden sein.
--Torsten B 02:39, 16. Apr 2006 (CEST)

Ich merk schon, die Idee war vielleicht doch nicht die beste ... Die Nachverfolgung der jeweiligen Seiten ist alleine mit der Hauptsprache schon teilweise recht mühselig trotz alphabetischem Index, Kategorie Übersicht und Themenkatalog bzw. Anzeige der letzten Änderungen. Solange nur 2 daran arbeiten geht es noch einigermassen. Die einzigste Möglichkeit die ich noch sehe, sobald eine Seite in der einen Sprache "fertiggestellt ist" anhand des alphabetischen Index die Seite dann komplett in die Zweitsprache zu kopieren und dort dann entsprechend zu übersetzen.
--Uli 13:50, 17. Apr 2006 (CEST)

Gibt es. Ich kann per Kommandozeile herausfinden, welche Seiten nicht übersetzt wurden. Auch kannst du über die Spezialseiten herausfinden, welche Artikel nicht kategorisiert oder einsortiert sind.
--Torsten B 14:12, 17. Apr 2006 (CEST)

Taugt das auch um später die Synchronität der Seiten zu überwachen? Kann man da mit Timestamps eine brauchbare Lösung erzielen? --KaRi 22:39, 23. Apr 2006 (CEST)

Zum Teil nur. Woher soll das Script wissen, was an Inhalten übersetzt oder ausformuliert ist? KI wäre wünschenswert. Oder halt jemand, der die Seiten und Übersetzungprozess permanent überwacht. --Torsten B 22:34, 25. Apr 2006 (CEST)

Übersetzer ....

ich dachte da an Rob .... ;)

Übersetzer

Hm... wenn ich ihn frage, macht er garantiert nix.....

Artikel des Tages

Wie wäre es, eine tägliche Veränderung der Indexseite einzubauen?

Torsten B 02:58, 10. Apr 2006 (CEST)

Fände ich gut. Wollte ich schon mal einbauen, aber ich glaube dazu muss man auch administrativ was machen.
--Berti 01:17, 14. Jun 2006 (CEST)

ja? hm...habs mir aufgeschrieben, Lösung kommt in den nächten Tagen. --Torsten B 23:29, 14. Jun 2006 (CEST)
Ich meine schon. Das wird sich auch irgendwie in der Datenbank gemerkt. Ich weiss nicht, ob die Auswahl zufällig erfolgt, aber einmal ausgewählt bleibt der Artikel (klar, der Artikel soll ja nicht bei jedem Besuch wechseln sondern nur einmal abm Tag).
--Berti 15:26, 15. Jun 2006 (CEST)

Artikel des Tages ...

.... ist das nicht durch "Zufälliger Artikel" abgedeckt?

Übersetzer ...

... habe ich heute morgen 2 eingeladen .... mal sehen ob Rückmeldungen kommen ... ,-)

bis dato noch keine Rückmeldungen erhalten ... und ich meine, irgendwo schon mal den Hinweis geliefert zu haben, dass es wohl eher 'ne blöde Idee von mir war ... --Uli 03:00, 25. Apr 2006 (CEST)

fidopedia

Huhu... also, das Wiki wird ziemlich langsam, liegt an der derzeit noch recht kleinen Maschine. (ein 200er Amd mit 128mb und einer recht langsamen 20gb Platte) Ich werde irgendwann in den nächsten Tagen den Rechner 9of9 (ein 400er Amd mit 512mb plus fixem 160GB Raid) ranklemmen, und dann das ganze transferieren. Hier lokal ist es es kaum zum aushalten, wie muss es erst bei auch ankommen..... Rundschreiben via Mail geht vorher natürlich raus. :-) --Torsten B 01:53, 14. Apr 2006 (CEST)

Langsam war es schon recht früh. Ich habe das immer auf die Datenverbindung geschoben. Wikipedia ist schneller, aber auch nicht so viel schneller. Schnelleres bin ich eigentlich nur von einem lokal installierten MoinMoin (auch ein Wiki-System) gewöhnt.
PS: Ich halte schon Ausschau, wo wir das evtl. evtl. fest installieren können. Bei uns in der Firma würde es zwar auch gehen, sind aber auch nicht viel mehr Upload wie bei Dir.
--Berti 11:12, 14. Apr 2006 (CEST)

Nunja.... MoinMoin ist erheblich schneller, aber MediaWiki hat den Vorteil, das fast jeder dies bereits kennt.
Ich habe ja einen Server im RZ in FF. Also das ist nicht das Problem. Wenn die grundlegende Struktur hier fertig ist, kann das ganze umziehen. Ggf kommt ja noch jemand auf die Idee, und möchte ein anderes Layout oder Anpassungen in den Scripten. Dies ist dann einfacher mal eben lokal einzubauen, als erst umständlich alles nach FF zu schieben.
Die lütte derzeitige Maschine ist völlig am Ende. Das bischen Speicher wird allein vom Apachen benötigt, da bleicbt für mysql nicht mehr viel.
--Torsten B 13:55, 14. Apr 2006 (CEST)

Navigation

Die Bereiche Artikel nach Themen und Artikel nach Kategorien überlappen sich gewaltig, gehen aber in einigen Punkten auseinander. Eine doppelte Pflege erscheint mir nicht sinnvoll.
Problematisch wird es mit der Einsortierung in Kategorien für Begriffe wie FidoNet, Hauptseite, und noch einige andere, die unter Spezialseiten - Nicht kategorisierte Artikel zu finden sind.
Ich würde Artikel nach Themen streichen und unter Artikel nach Kategorien einsortieren, da Kategorien der Verwaltungsstruktur des WIKI unterliegen (i.e. Hinweis auf nicht kategorisierte Artikel ...). Beim kategorisieren der noch freistehenden Artikel wäre die Benennung für Hauptkategorie in Navigation m.E. sinnvoller.
--Uli 13:41, 27. Apr 2006 (CEST)

Link zu Fidonet Online von Volker Imre

Webseiten nicht mehr vorhanden, daher gelöscht. --Torsten B (Diskussion) 02:23, 11. Mai 2014 (CEST)