Benutzer:Torsten B

Aus Fidopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Torsten Bamberg, Sysop der DatenBahn BBS, FidoNet 2:240/5832

Persönliche Kurzbeschreibung

  • geb. 12.06.1967
    • Grundschule, Orientierungsstufe, Realschule, Summe 10 Jahre
    • 3,5 Jahre Ausbildung zum Funkelektroniker
    • knapp 1 Jahr beschäftigt in der Elektronikindustrie
    • 3 Jahre (verkürzt) Ausbildung zum Orthopädiemechaniker in Hamburg
    • 4 Jahre Gesellenzeit in Hamburg
    • Weiterbildung zum Orthopädiemechanikermeister und Bandagistenmeister in Dortmund und
      • 1 Jahr Weiterbildung diplomierten Orthetiker/Prothetiker
    • 1,5 Jahre Abtltr in Hannover
    • 1 Jahr Koordinator in Hamburg
    • 0,5 Jahre Meister in Itzehoe
    • 2,5 Jahre Betriebsleiter Rostock
    • 8 Jahre selbständig in Wismar
    • 5 Jahre Betriebsleitung Hannover

seit 2015 in Hamburg Altona

persönliche Interessen

  • Familie, insbesondere meine Frau (seit gut 10 Jahren verheiratet, Stand 7.2006)
  • Musik sowohl aktiv (Schlagzeug) als auch passiv (konsumierend)
  • IT im weitesten Sinne
  • Sicherheitstechnik im Bereich IT
  • Zweiräder (selbst aktiv, nur Reihenvierzylinder, diverse Modelle eines führenden Herstellers be- und gefahren)
  • Moderne Kunst und Architektur (...Bauhaus)
  • Politik, insbesondere Gesundheitspolitik und globale Wirtschaftspolitik
  • Nanotechnik, Virulogie, Medizintechnik
  • adaptive humane Kontruktionstechnik


Lebensmotto

  • Nichts ist so interessant wie das Leben
  • Informierter, Fundierter, Schneller
  • Nichts ist Schwierig, alles ist nur komplex.

Fidohistorie

  • Point Offline BBS Wedel
  • Div Accounts in BBSen in Hamburg
  • Point HgCs Inn Hannover
  • Point Spellbook BBS Lehrte
  • Node 2:2437/32
  • Netzwechsel ins 240 als 2:240/5832 (Als Downlink von Hinrich von Donner)
  • Übernahme des PLC für 240
  • Wahl zum NC240
  • Übernahme Host 240
  • Regionalcoordinator 24

Software heute

BBS besteht zur Zeit aus zwei physisch getrennten Rechnern, welche mittels TP 100Mbit vernetzt sind


Hauptsystem: (AmdDuron 700, 512MB Ram, 2x 40GB 1x 80GB HDD)

  • OS/2 Warp 4 FixPak 12
  • Binkley XE6 (4 Tasks, 2 Analog (Usr Courier Veverything), 2 Isdn Teles 16.3 Passivadapter
  • Binkd 1.01 (binkp Protokol)
  • Squish 1.11
  • Maximus 3.01
  • Nef pk (extended Nef, original by Alberto Pasquale)
  • Sqavfix
  • Itrack (NetmailTracker, by Frank Prade)
  • Fastlist (Nodelistcompiler, by Alberto Pasquale)(reg)
  • Golded (sowohl lokal als auch fern als W32-Golded)
  • Maxlist (reg)
  • MxBuck (reg)

Daneben noch div. Werkzeuge und diverse selbstgeschriebene Scripte und Programme.

Nebensystem: (AMD K6-III 400, 512MB Ram, 1x 80GB 3x 120GB HDD ext3 :-) )

  • Gentoo Linux, Kernel 2.6.ff :-)
  • INN
  • Apache2
  • php4
  • postfix
  • fidogate 4.4.10
  • FidoNode 1.79.1258a (basierend auf phpnuke/phpbb und meinem Phptosser) :-)
  • hpt
  • binkd
  • webmin

Tools und diverse Scripte in Perl/Php und für die bash.

FidoNet Weblinks

Z2 Datenbank Fidohistory

Tipps n'Tricks

Hier stehen einige Tipps, die ich immer wieder benötige, mir aber nicht merken kann. ;-)

Datei: /etc/xinted.d/proftpd
service proftpd
{
...
#Zugriff aus dem lokalen Netzwerk erlauben (also 192.168.0.0/24)
only_from   = 192.168.0.0/24
#und von zwei weiteren Quellen
only_from   = 10.1.1.2 sampleconfig.com
...
}


BSD / FreeBSD

I don't know about PHP5, but under PHP4 recode.so _must_ be loaded before mysql.so and imap.so in /usr/local/etc/php/extensions.ini or apache will dump core.


Ubuntu

User Root mit Passwort versehen:
$sudo passwd root
password: (hier eigenes userpasswort eingeben)
new password: (hier neues root-passwort eingeben)